theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Mi, 28. Oktober, 2020
Start Default Exklusives Bollywood zum Jahreswechsel in Köln

Exklusives Bollywood zum Jahreswechsel in Köln

(bc) Köln. Am 31.12.2011 feiern gleich drei Veranstalter im Stile Bollywoods ins neue Jahr. In einer Blitzaktion verlost theinder.net bis zum 30.12. noch schnell 2×2 Freikarten.

NRI Community (Sounds of Bollywood, Frankfurt), Aapke Deewane (Bollywood Fever, Köln) und Triple$ Entertainment (Indian Jam, Bollywood Riddim, Köln) sind in der Partyszene bekannte Veranstalter von Bollywoodparties. Diesmal haben sie sich zusammengeschlossen und laden zur Silvesterparty am 31.12.2011 ein ins “Cheshmeh” an der Zeughausstraße 24 in 50667 Köln-City.
An den Plattentellern stehen DJ G-One, DJ Charming und DJ Nitin, die die Gäste musikalisch bei Laune halten sollen, ehe um Mitternacht die Korken knallen. Auf dem Programm stehen darüber hinaus Überraschungsacts, eine Shisha Lounge, ein Sektempfang sowie eine große Verlosung.
Der Eintritt beträgt 25 Euro pro Person an der Abendkasse, Paare sparen und zahlen vergünstigte 40 Euro. Los geht’s ab 21 Uhr.
Wir verlosen fix noch 2×2 Freikarten! Einfach bis zum 30.12.2011 23:59 Uhr in unserer Facebook-Gruppe unter dem Beitrag zu diesem Artikel auf “Like” klicken sowie ein generelles theinder.net Like nicht vergessen! Die Gewinner werden kurz darauf per Privatnachricht (bitte aktivieren!) informiert. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück!

Beliebte Artikel

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um...

sabuproductions: “Es war toll die Massen zu bewegen”

DJ Sabu (sabuproductions) gehörte ab Mitte der Neunziger Jahre bis Anfang des neuen Jahrtausends nicht...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com