theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Sa, 23. Januar, 2021
Start Default Freikarten: South Indian Sensation in Köln

Freikarten: South Indian Sensation in Köln

(bc) Mottoparties finden wir gut! Sie sorgen dafür, dass Abwechslung in die Partyszene kommt, so auch in der deutsch-indischen Community. Die Veranstaltungsreihe “South Indian Sensation” will neben bewährten und erfolgreichen Bollywoodklängen auch den Süden Indiens musikalisch mehr in den Vordergrund rücken.

Doch obwohl es “South Indian” und “Mallu meets Music” heisst, legen die Veranstalter großen Wert darauf, dass ihre Türen für alle offen sind: ob Südinder, Nordinder oder Nicht-Inder. Damit noch weitere Musikgeschmäcker auf ihre Kosten kommen, wird es neben Bollywood, Mallu-, Tamil- und Telugutunes auch Blackmusic und House geben. 
Dafür haben sich die Macher am Samstag, 26.05.2012 die schöne Kölner Location E-Feld ausgesucht (http://www.e-feld.com/), in der ab 22 Uhr die DJ’s für gute Stimmung sorgen sollen. In der Szene und überregional bekannt ist DJ Keralaboy (“Bombay Boogie Nights”), der unterstützt wird von DJ Soul-Deep und DJ Taz.
Im Vorverkauf kostet eine Eintrittskarte 5 Euro, an der Abendkasse 8 Euro. Mehr Infos findet Ihr auf http://www.southindiansensation.de/
Neugierig geworden? Dann haben wir genau das Richtige für Euch…
theinder.net verlost satte 5×2 Freikarten für diese empfehlenswerte Community-Party. Dazu müsst Ihr Fan unserer Facebookseite sein und dort die Ankündigung für diesen Artikel liken. Danach nehmt Ihr bereits automatisch an der Verlosung teil. Like-Schluss ist der 22.05.2012 23:59 Uhr, danach werden die Gewinner/innen per Privatnachricht informiert, bitte unbedingt Facebook-Posteingang checken und das Empfangen von Privatnachrichten erlauben. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Gleich weitersagen!
theinder.net wünscht allen Teilnehmer/innen viel Glück – wir sehen uns!

Beliebte Artikel

Deutsch-Inder von All India Institute of Medical Sciences ausgezeichnet

(von Milani Deb) Dr. Amal K. Mukhopadhyay, ehemaliger Direktor des Instituts für Hormon- und Fortpflanzungsforschung an der Universität Hamburg, ist Geschäftsführer der Firma AgeLab...

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten Jahren seit der Gründung 2000. Nach...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische Ethnologie, Gender Studies und kritische Migrationsforschung. Die Kulturanthropologin...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath, Rosita Maliackal und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um jährlich eine indische Party mit dem Titel...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com