theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Sa, 24. Oktober, 2020
Start Default Im Kino: "Jab Tak Hai Jaan - Solang ich lebe"

Im Kino: "Jab Tak Hai Jaan – Solang ich lebe"

(bc) Der Kölner Filmverleih Rapideye Movies hat die lang ersehnten Kinospieltermine des Bollywoodfilmes “Jab Tak Hai Jaan – Solang ich lebe” veröffentlicht. In mehr als 30 deutschen Kinos wird die Romanze von Regisseur Yash Chopra vom 15.-19. November 2012 gespielt.

Die Zusammenarbeit zwischen Hauptdarsteller Shahrukh Khan und Yash Chopra wurde jüngst durch den plötzlichen Tod des Regisseurs abrupt beendet. Während sich große Trauer unter den Fans breit machte, dürfte “Jab Tak Hai Jaan” Chopra womöglich ein Denkmal setzen. Chopra vertraute erneut auf Stars wie Shahrukh Khan, Katrina Kaif und Anushka Sharma. Er schuf ein Liebesepos, das vor allem musikalisch von Oscarpreisträger AR Rahman treffend in Szene gesetzt wird.

Inhaltlich geht es im Film um den ruhigen Samar (Shahrukh Khan), der als Spezialist für das Militär arbeitet. Samar leidet jedoch unter den seelische Narben seiner Vergangenheit und erhofft sich bei einem Einsatz in Kashmir Ablenkung von seinen Qualen. Selbst die fröhliche Akira (Anushka Sharma) kann Samar nicht aufheitern, wenn sie sich auch zu ihm hingezogen fühlt. Samar ist sensibel und hat kann Liebe und Leben sehr gut miteinander vereinbaren. Dennoch kämpft er mit vergangenen Tagen. Kann Samar eines Tages mit Akira glücklich werden?


Spieltermine:

8.11.2012 – 19.11.2012
Kinopolis, Landshut

18.11.2012 – 19.11.2012
Kinopolis, Bonn

15.11.2012 – 15.11.2012
Luxor, Walldorf

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinecitta, Nürnberg

15.11.2012 – 15.11.2012
Metropol, Stuttgart

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinemaxx, Offenbach

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt Millenium City, Wien

15.11.2012 – 15.11.2012
Kinopolis, Bonn

15.11.2012 – 15.11.2012
Cineworld, Dettelbach

15.11.2012 – 15.11.2012
Lux, Frankenthal

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinemaxx, Mannheim

15.11.2012 – 15.11.2012
Comet-Center, Mönchengladbach

15.11.2012 – 15.11.2012
Kinopolis, Viernheim

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Othmarschen, Hamburg

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinespace, Bremen

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinemaxx, Krefeld

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Mundsburg, Hamburg

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt Ruhr Park, Bochum

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt , Duisburg

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt , Düsseldorf

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt Hürth Park, Hürth

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt Friedrichshain, Berlin

15.11.2012 – 15.11.2012
Schauburg, Karlsruhe

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt, Wilhelmshaven

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinemaxx Nikolaistraße, Hannover

15.11.2012 – 15.11.2012
UCI Kinowelt Elbe Park, Dresden

15.11.2012 – 15.11.2012
Mathäser, München

15.11.2012 – 15.11.2012
Luxor, Bensheim

15.11.2012 – 15.11.2012
Cinemaxx, Essen

15.11.2012 – 15.11.2012
Rex, Darmstadt

15.11.2012 – 15.11.2012
Luxor, Nidderau

15.11.2012 – 15.11.2012
Kinopolis, Sulzbach/Ts.

Weiterführender Link:
http://rapideyemovies.de/film/solang-ich-lebe-jab-tak-hai-jaan

Fotos: (c) Rapideye Movies

Beliebte Artikel

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um...

sabuproductions: “Es war toll die Massen zu bewegen”

DJ Sabu (sabuproductions) gehörte ab Mitte der Neunziger Jahre bis Anfang des neuen Jahrtausends nicht...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com