theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Di, 20. Oktober, 2020
Start Default Obama goes Bollywood

Obama goes Bollywood

(bc) Vor zwei Jahren brachte Regisseur Subhash Kapoor den Satirefilm PHAS GAYE RE OBAMA ins Kino. Nach dem Wahlsieg des US-Präsidenten Barack Obama, der nun seine zweite Amtszeit antritt, haben sich Revel Films inspirieren lassen und eine Fortsetzung angekündigt, die den Titel BACH GAYE RE OBAMA tragen soll.

Der erste Teil sei aus der Zeit der Rezessionen entstanden, mit denen Obama damals zu kämpfen hatte. Durch seine zweite Amtsperiode sei nun ein guter Zeitpunkt, um eine Fortsetzung zu starten, die sich mit der Lösung des Rezessionsproblems beschäftigt.
Produzent Asho Pandey verspricht, dass auch im zweiten Teil viel gelacht werden darf, wenn man Gefallen am ersten Teil gefunden hatte.
Dies wäre dann der dritte Film von Revel Films. Ihr zweiter Streifen SAARE JAHAAN SE MEHNGA befindet sich aktuell in der finalen Produktionsphase und soll Ende diesen Jahres veröffentlicht werden. BACH GAYE RE OBAMA hingegen soll im Frühjahr 2014 in die Kinos kommen.
Darsteller aus dem ersten Teil sollen in der Fortsetzung erneut mitwirken sowie einigen talentierten Newcomer eine Chance gegeben werden. Regie wird Anshul Sharma führen, für die Story und das Screenplay werden Rupesh Thapliyal und Vijay Manral zuständig sein.

Beliebte Artikel

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um...

sabuproductions: “Es war toll die Massen zu bewegen”

DJ Sabu (sabuproductions) gehörte ab Mitte der Neunziger Jahre bis Anfang des neuen Jahrtausends nicht...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com