theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Do, 22. Oktober, 2020
Start Zeitgeschehen Innenministerium entscheidet über "Visum bei Einreise"

Innenministerium entscheidet über “Visum bei Einreise”

(mmm) Sicherheitspolitische Bedenken könnten das Vorhaben blockieren: Der Antrag des Tourismus und Auslandsministeriums für die Einführung einer Visumserteilung direkt bei Ankunft am Flughafen in Indien liegt zur Zeit dem Innenministerium vor. Offizielle Angaben bestätigen, dass der Antrag die Visumerteilung für Staatsbürger von 16 ausgewählten Ländern direkt bei Einreise an indischen Flughäfen vorsieht. Neben Deutschland gehören Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, Finnland, Frankreich, Japan, Luxemburg, Mexiko, Holland, Neuseeland Norwegen und Schweden zu der vorgeschlagenen Staatengruppe. Der Reisepass genüge dann als gültiges Einreisedokument, da die entsprechenden Visa an speziellen Schaltern am Flughafen ausgestellt werden könnten.

Das Innenministerium hat Sicherheitsbedenken gegen den Antrag geäußert.
Obwohl die meisten Touristen aus Staaten wie Großbritannien, die USA und Kanada, nach Indien reisen, werden diese und alle afrikanischen Länder aus sicherheitspolitischer Sicht des Innenministeriums nicht in das geplante Verfahren eingebunden.
Innenminister L.K. Advani hatte bereits vor 2 Jahren die Möglichkeit einer Visumserteilung bei Einreise erwogen, dieses Vorhaben aber im Zuge des 11. September und dem Anschlag auf das indische Parlament aus Eis gelegt. Bevor es nun dem Kabinett vorgelegt wird ist die Zustimmung Advanis – insbesondere zu der Liste der partizipierenden Staaten – erforderlich.
Einer Studie des Expertenkomitees der indischen Industrie- und Handelskammern zufolge würde eine Erleichterung der Einreiseformalitäten die Besucherzahl aus dem Ausland um 20 % steigern.
Foto: Von Kremlin.ru, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9690911

Beliebte Artikel

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um...

sabuproductions: “Es war toll die Massen zu bewegen”

DJ Sabu (sabuproductions) gehörte ab Mitte der Neunziger Jahre bis Anfang des neuen Jahrtausends nicht...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com