theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Fr, 22. Januar, 2021
Start Default Freikarten: "Housefull" in Köln mit indischer Note

Freikarten: "Housefull" in Köln mit indischer Note

(bc) Blitzaktion! theinder.net verlost 3×2 Freikarten für das Grand Opening der neuen Partyreihe “Housefull” am 15. Juni 2012 in Köln. Neben House stehen Bollywood und RnB auf dem Musikprogramm.

“Mit Housefull wollen wir eine Lücke im Kölner Nachtleben füllen”, so die Veranstalter. Im angesagten Venue Club (Hohe Str. 14, 50667 Köln) werden um 23 Uhr die Pforten geöffnet, wenn die Deejays Bollywood Club Sounds, House und RnB auflegen.
An den Tellern werden Partyexperten schnell DJ Charming erkennen, der seine “Sounds of Bollywood” in Frankfurt seit langem fest etabliert hat. Daneben legen André Melange (Nachtflug, Köln) sowie DJ Run-it (Resident, Köln) auf.
Im Pressetext heisst es: “Ziel ist es die exklusiven und stillvollen Trendsetter aus Köln und Umgebung zusammenzuführen, um zusammen bis in die tiefen Morgenstunden in einer angenehmen Atmosphäre zu den heißesten Club-Sounds zu feiern”.
Als Liveprogramm werden ein Drummer (Rajif S.) und ein Saxophonist (Clubsax) geboten.
Eintritt für die Damen beträgt 8 EUR, für die Herren 10 EUR.
Freikarten gewinnen? Jetzt auf Facebook die Ankündigung zu diesem Artikel liken und automatisch an der Verlosung teilnehmen. Die Gewinner werden per Facbeook-Privatnachricht (bitte entsprechend Genehmigung erteilen) am 14.6.12 benachrichtigt. Like-Schluss ist am 14.6.2012 um 11:59 Uhr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
theinder.net auf Facebook: https://www.facebook.com/theinder.net

Beliebte Artikel

Deutsch-Inder von All India Institute of Medical Sciences ausgezeichnet

(von Milani Deb) Dr. Amal K. Mukhopadhyay, ehemaliger Direktor des Instituts für Hormon- und Fortpflanzungsforschung an der Universität Hamburg, ist Geschäftsführer der Firma AgeLab...

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten Jahren seit der Gründung 2000. Nach...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische Ethnologie, Gender Studies und kritische Migrationsforschung. Die Kulturanthropologin...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath, Rosita Maliackal und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um jährlich eine indische Party mit dem Titel...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com