theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Do, 20. Juni, 2024
StartZeitgeschehenIndien ist auf dem Mond

Indien ist auf dem Mond

(kjo) Seit heute, um 14:33 Uhr deutscher Zeit, gehört Indien zu dem exklusiven Klub der Nationen, denen es gelungen ist, ein Fluggerät kontrolliert auf dem Erdtrabanten zu landen. Nach der Sowjetunion, den USA und China ist Indien das vierte Land, das mit einer weichen Landung auf dem Mond erfolgreich war. Das Landemodul der Raumsonde „Chandrayaan 3“ (Sanskrit für Mondfahrzeug) „Vikram“ (in etwa „tapfer“, „eifrig“, „strebsam“) setzte am 23.08. um 18:03 Uhr IST in der Nähe des Südpols des Mondes planmäßig und sanft auf. Damit ist die ISRO (Indian Space Research Organisation) die erste Weltraumagentur, die ein Objekt an dieser Stelle des Erdtrabanten landet. Vikram hat den Rover „Pragyan“ (in etwa „Weisheit“, „Wissbegierigkeit“) an Bord, der die nähere Umgebung der Landestelle untersuchen soll. Das Landemodul wird für ca. zwei Wochen mittels seiner Sensoren und Gerätschaften Untersuchungen durchführen und Daten an die Erde senden. Das primäre Ziel der Chandrayaan 3 Mission dürfte es allerdings gewesen sein, die Fähigkeiten der indischen Raumfahrt unter Beweis zu stellen.

Die Aufzeichnung der Direktübertragung der Landung kann auf dem Youtube-Kanal der ISRO angeschaut werden:

Kristian Joshi
Kristian Joshi
Kristian Joshi ist Mitbegründer von theinder.net und zeichnet nach einigen Jahren Pause nun wieder für den visuellen Auftritt des Projektes verantwortlich. Nach langjähriger Tätigkeit in Design- und Werbeagenturen in Berlin und Hamburg ist er heute als freiberuflicher Art- und Kreativdirektor aktiv.

Beliebte Artikel

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com