theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Do, 20. Juni, 2024
StartGeneration 2.0Aparna Sindhoor tanzte in Köln, deutsch-indische Jugend vernetzt sich

Aparna Sindhoor tanzte in Köln, deutsch-indische Jugend vernetzt sich

Am 20. August 2000 veranstaltete der Verein für Indiens Entwicklung e.V. (VIE) als deutscher Ableger der ‚Association for India’s Development‘ (AID) ein Kulturprogramm anlässlich des indischen Unabhängigkeitstages im Kulturzentrum ‚An Groß St. Martin‘ in Köln.

Als besonderer Gast wurde die Tänzerin und Choreographin Aparna Sindhoor eingeladen. Sindhoor stammt aus Mysore, Karnataka und präsentierte ein vielfältiges Programm des klassischen indischen Tanzes vor ca. 100 Zuschauerinnen und Zuschauern im ausverkauften Saal.

Darüber hinaus performten unterschiedliche lokale Künstlerinnen und Künstler zu klassischer indischer Musik in unterschiedlichen Sprachen wie Hindi, Kannada, Sanskrit, Marathi, Bengali, Malayalam, Punjabi und Tamil. Ziel war es, die kulturelle Vielfalt Indiens zu präsentieren.

Veranstalter und Moderator war Prasanna Subramaniam, unterstützt von Saju Jacob Payyipally.

Am Rande der Veranstaltung trafen sich Mitglieder des VIE mit theinder.net, der DIG Bonn/Köln, DIG Aachen, Whatyaar Entertainment, indianfootball.com sowie Durga Puja Stuttgart. Für theinder.net war es die erste ‚Offline‘ Vernetzung mit Jugendlichen der 2. Generation der in Deutschland lebenden Inderinnen und Inder.

Teilnehmer/innen dieses Treffens: Prasanna Subramaniam, Bijon Chatterji, Kristian Joshi, Arunava Chaudhuri, Johannes A. Sequiera, Arun Raghav, Timir K. Ganguly, Kathrin Rosi Würtz, Diptesh Banerjee, Balaji Jayaraman.

theinder.net veröffentlicht hiermit die offizielle Fotogalerie.

Bijon Chatterji
Bijon Chatterji
Bijon Chatterji (*1978) ist Mitbegründer und Chefredakteur von theinder.net. Er studierte Biologie in Braunschweig, promovierte, forschte und lehrte in Hannover. Heute ist er als Global Lead für ein Biotechnologieunternehmen tätig und verantwortet dort u.a. den Bereich Indien. Von 2012-16 war Bijon Mitglied der Auswahlkommission für das "Deutsch-Indische Klassenzimmer" (Robert Bosch Stiftung / Goethe-Institut). Seit 2018 ist er Mitorganisator des "Hanseatic India Colloquium" und nahm 2023 auf Einladung der Bundesintegrationsbeauftragten erstmals an Dialoggesprächen im Bundeskanzleramt teil.

Beliebte Artikel

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com