theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

Do, 5. August, 2021
Start Generation 2.0 Aparna Sindhoor tanzte in Köln, deutsch-indische Jugend vernetzt sich

Aparna Sindhoor tanzte in Köln, deutsch-indische Jugend vernetzt sich

Am 20. August 2000 veranstaltete der Verein für Indiens Entwicklung e.V. (VIE) als deutscher Ableger der ‘Association for India’s Development’ (AID) ein Kulturprogramm anlässlich des indischen Unabhängigkeitstages im Kulturzentrum ‘An Groß St. Martin’ in Köln.

Als besonderer Gast wurde die Tänzerin und Choreographin Aparna Sindhoor eingeladen. Sindhoor stammt aus Mysore, Karnataka und präsentierte ein vielfältiges Programm des klassischen indischen Tanzes vor ca. 100 Zuschauerinnen und Zuschauern im ausverkauften Saal.

Darüber hinaus performten unterschiedliche lokale Künstlerinnen und Künstler zu klassischer indischer Musik in unterschiedlichen Sprachen wie Hindi, Kannada, Sanskrit, Marathi, Bengali, Malayalam, Punjabi und Tamil. Ziel war es, die kulturelle Vielfalt Indiens zu präsentieren.

Veranstalter und Moderator war Prasanna Subramaniam, unterstützt von Saju Jacob Payyipally.

Am Rande der Veranstaltung trafen sich Mitglieder des VIE mit theinder.net, der DIG Bonn/Köln, DIG Aachen, Whatyaar Entertainment, indianfootball.com sowie Durga Puja Stuttgart. Für theinder.net war es die erste ‘Offline’ Vernetzung mit Jugendlichen der 2. Generation der in Deutschland lebenden Inderinnen und Inder.

Teilnehmer/innen dieses Treffens: Prasanna Subramaniam, Bijon Chatterji, Kristian Joshi, Arunava Chaudhuri, Johannes A. Sequiera, Arun Raghav, Timir K. Ganguly, Kathrin Rosi Würtz, Diptesh Banerjee, Balaji Jayaraman.

theinder.net veröffentlicht hiermit die offizielle Fotogalerie.

Bijon Chatterji
Bijon Chatterji, Jg. 1978, ist Mitbegründer und Chefredakteur von theinder.net. Er studierte Biologie an der TU Braunschweig und promovierte am Fraunhofer-Institut in Hannover. Nach Lehr- und Forschungstätigkeiten an der Medizinischen Hochschule Hannover ist Bijon heute als Director of Business Development für ein österreichisches Biotechnologieunternehmen tätig. Bijon wohnt in Hamburg, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Beliebte Artikel

Deutsch-Inder von All India Institute of Medical Sciences ausgezeichnet

(von Milani Deb) Dr. Amal K. Mukhopadhyay, ehemaliger Direktor des Instituts für Hormon- und Fortpflanzungsforschung an der Universität Hamburg, ist Geschäftsführer der Firma AgeLab...

Vorwort zum 20. Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser, theinder.net wird 20! Wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück, vor allem in den ersten Jahren seit der Gründung 2000. Nach...

Urmila Goel: “Dass das Indernet so alt geworden ist und diverse Krisen überlebt hat, ist etwas Besonderes”

Urmila Goel, geb. 1970, lehrt und forscht an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Bereichen Europäische Ethnologie, Gender Studies und kritische Migrationsforschung. Die Kulturanthropologin...

Aba Koikkara: “Soul of India – Eine Epoche der Malayalee-Jugend mitgestaltet”

Joyce Nagathil, Bindu Kolath, Rosita Maliackal und Aba Koikkara fanden sich Mitte der Neunziger Jahre zusammen, um jährlich eine indische Party mit dem Titel...

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com