theinder.net – Seit 20 Jahren das Indien-Portal für Deutschland – For 20 Years Germany's Premier NRI Portal – २० वर्षों से जर्मनी का प्रमुख भारत संबंधी वेबसाइट

So, 21. Juli, 2024
StartZeitgeschehenKashmirs Wälder leiden

Kashmirs Wälder leiden

Foto: (c) Musaib Iqbal
Die Region Kashmir ist uns nicht nur der kriegerischen Grenzkonflikte, sondern auch der unterschiedlichen Religionen und Sprachen bekannt. Es ist aber vor allem die malerische Landschaft mit den Wäldern und Bergen, die den Betrachter innehalten lässt. Dies wissen auch Touristen, die über spezialisierte Reisebüros massenweise in die Himalaya-Region geschickt werden.

Die Zunahme der Bevölkerungsdichte sowie der Klimawandel bedrohen die Region Kashmir zweifelsohne.

Ein jüngster Bericht u.a. von der Deutschen Welle verdeutlicht darüber hinaus, dass Waldregionen im Kashmirtal durch Touristenmüll, Militär, Holzschmuggel und illegale Bauarbeiten stark beschädigt werden. Indien ist ganz sicher nicht als Vorreiter für Umweltschutz bekannt. Die Einheimischen dieser Talregion jedoch wollen ihre Heimat schützen und gründeten Eigeninitiativen, um die Wälder wiederherzustellen.

Sartaj Magray (21) sammelt gemeinsam mit seinen Freunden Müll auf den Gletschern. Touristen haben einen solchen Müll auf etwa 3000 Metern Höhe während ihrer Trekkingtouren liegenlassen. Die Regierung kümmere sich darum nicht.

Mushtaq Pahalgami (39) pflanzt Bäume. Baufirmen holzen illegal Wälder ab, um Hotels und andere touristische Anlagen zu bauen. Immerhin hat Pahalgami bereits erreicht, dass diese Firmen vor Gericht kamen und ein offizieller Baustopp erreicht wurde.

„Grünes Gold“ wird das Holz hier genannt und so ist es klar, dass ein Holzschmuggel die Region nachhaltig negativ beeinträchtigt, wie der Kashmir Observer bereits vor fünf Jahren schrieb. Und erneut: während im Bandipora District weiterhin Holz geschmuggelt werde, schaue die Regierung schweigend zu.

Quellen:

https://kashmirobserver.net/2016/11/30/timber-smuggling-thriving-in-valley-forests/

https://www.dw.com/de/kaschmir-kampf-gegen-abholzung-und-m%C3%BCll-in-der-krisenregion/a-55258417

https://en.qantara.de/content/environmental-protection-in-kashmir-working-in-the-shadow-of-violence-and-climate-change?nopaging=1

Bijon Chatterji
Bijon Chatterji
Bijon Chatterji (*1978) ist Mitbegründer und Chefredakteur von theinder.net. Er studierte Biologie in Braunschweig, promovierte, forschte und lehrte in Hannover. Heute ist er als Global Lead für ein Biotechnologieunternehmen tätig und verantwortet dort u.a. den Bereich Indien. Von 2012-16 war Bijon Mitglied der Auswahlkommission für das "Deutsch-Indische Klassenzimmer" (Robert Bosch Stiftung / Goethe-Institut). Seit 2018 ist er Mitorganisator des "Hanseatic India Colloquium" und nahm 2023 auf Einladung der Bundesintegrationsbeauftragten erstmals an Dialoggesprächen im Bundeskanzleramt teil.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel

Zuletzt Kommentiert

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com